Sonntag, 22. November 2009

Modellbahnalage - Der Beginn

Nachdem wir gestern die halbe Holzabteilung des Baumarktes leergekauft hatten, konnte meine bessere Hälfte voller Elan mit dem Grundgerüst der lange und (hoffentlich) sorgfältig geplanten Modellbahnanlage beginnen. So sieht es derzeit aus:

Irgendwann soll daraus mal eine schöne Modell-Landschaft in Größe HO werden. Die Regale sind schon gefüllt mit zusammengebastelten Modellhäuschen, mit kleinen Autos, Figuren und was man sonst noch so braucht, alles über Jahre zusammengesammelt.
Wenn ich nun am Wochenende in meinen Nähkeller verschwinde wird wohl der Rest der Familie nebenan weiterbasteln, denn da stehen noch unzählige Stunden Arbeit an, bis die Züge erstmal fahren können. Den Baufortschritt möchte ich nun auch in meinem Blog dokumentieren. Vielleicht hat ja jemand von euch auch eine Modellbahn im Keller?

Kommentare:

  1. oh, da würde mich die entwicklung interessieren, weil mein sohn beginnt, ein riesen modellbaufan zu werden und genau das als wunsch hat: eine anlage im keller!!!
    lg
    tinka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susanne,
    das ist doch schon mal ein guter Anfang. Bin schon aufs fertige Werk gespannt. :)
    Mein Brüderchen hatte sich früher auch mit Modelleisenbahnen beschäftigt und ständig daran gewerkelt. Imzwischen werkelt er aber lieber ständig an seinem Auto. *lol*
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hach,....wie schön, mein Vater hatte auch so eine tolle Modellbahn in seinem Hobbyräumchen.
    liebe grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susanne, das muss ich meinem Mann zeigen, der träumt gerade von so einer schönen Anlage. Mal sehen ob unsere Jungs da überhaupt noch Lust haben mitzumachen.(11 u. 17 J). Toll, dass Ihr den Platz dazu habt. Viel Spaß!!!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen