Sonntag, 15. November 2009

Hobbyausstellung

Wie ich euch schon berichtet habe, war ich heute mit meinen genähten Sachen und mit einigen Marmeladen-Variationen auf der Hobbyausstellung.

Zum Glück lief es wesentlich besser als im letzten Jahr und ich atmete erleichtert auf, als die Einnahmen endlich über das Standgeld hinaus anstiegen. Wieder hat sich mein Verdacht bestätigt, dass die Leute viel schneller bereit sind Geld für Essen (in meinem Fall Marmelade) auszugeben als für schöne oder nützliche Sachen - diese werden meist nur lobend und lächelnd bestaunt.
Reich wird man bei so einer Ausstellung natürlich nicht, aber Spaß macht es schon. Man lernt neue Leute kennen und deren Hobbys, man tauscht sich aus und unter den Besuchern trifft man das ein oder andere bekannte Gesicht, das man seit Jahren nicht mehr gesehen hat. Alles in allem ein anstrengender Tag, den man aber unbedingt mal mitgemacht haben sollte.

Leider sind die Schweden-Lampen beim Knipsen an gewesen, deshalt die Überbelichtung, sorry!


Kommentare:

  1. sieht wirklich schön aus, dein stand! ich finde auch, es ist einfach schön, dabei zu sein, auch wenn man sich über einen gewinn sehr freut! glg,dani

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den tollen Tipp!! Da hätte ich ja auch echt von alleine drauf kommen können ;-)!

    GGLG, Claudia

    AntwortenLöschen