Sonntag, 20. Dezember 2009

Das 20. Türchen

.... vielleicht geht's euch so wie uns, nämlich dass man in den Plätzchendosen schon deutlich den Boden erkennen kann.... ohje, entweder schnell noch eine Ladung nachbacken oder die Dosen bis Weihnachten einschließen. Die Entscheidung fällt vielleicht leichter mit dem folgenden Plätzchenrezept, ist wirklich ganz einfach:

Schokostäbchen

200 g Mehl
75 g Zucker
1 Ei
100 g weiche Butter

Aus diesen Zutaten einen Teig kneten und 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Den Teig nun portionsweise in etwa fingerdicke Würstchen rollen und diese in 5 cm lange Stücke schneiden. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 20o°C ca. 10 Minuten backen. Die Stäbchen etwas erkalten lassen und ungefähr bis zu Hälte in geschmolzene Kuvertüre tunken
(Sorte nach Geschmack, ich habe Vollmilch genommen).

Wer noch etwas Abwechslung reinbringen will, kann den Teig noch einmal wie angegeben herstellen, jedoch zusätzlich unter das Mehl 1 Eßlöffel Kakaopulver mischen - das gibt dann noch schokoladigere Schokostäbchen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Susanne,
    vielen Dank für das Rezept. Das werd ich nachher mal austesten. *g*
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein super schönes last-minute Türchen,...........aber meine Dosen sind in diesem jahr noch gut gefüllt,......*g*.........
    liebe grüße
    karla

    P.s.
    ich finde es total schön jeden Tag bei DIR ein Türchen zu öffnen, schade, das nicht so viel mitgemacht haben!

    AntwortenLöschen