Samstag, 10. Oktober 2009

Hemdbluse mit Bausatzschnitt

Meine Lieblingshemdbluse kommt so langsam in die Jahre, kann mich aber irgendwie nicht von ihr trennen. Im Urlaub hatte ich ein ähnliches Stöffchen gekauft (siehe Urlaubspost) und nun hab ich aus eben dieser Lieblingshemdbluse und einem "echten" Schnittmuster einen Bausatzschnitt gebastelt. Statt Kragen kam eine Kapuze dran wie im vorhandenen Stück, die Ärmelbündchen ohne Knöpfe (weil es einfacher zu nähen ist) und sehr schmal, die Ärmel und Schulternähe noch ein bißchen angepasst, das wars schon. Mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden, schön gemütlich und nicht zu eng - eine zweite wird wohl folgen.


Kommentare:

  1. Das hast du toll hinbekommen.
    Klasse!
    Gut gelöst mit den Ärmeln und das mit der Kapuze ist auch spitze!

    Was man nicht alles tut um ein ausrangiertes Lieblingsteil zu ersetzen.
    :-)))

    lg
    Angie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susanne,
    die Bluse ist dir ja sher gut gelungen. Klasse.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Susi,

    na wenn das nicht eine gelunge Auferstehung der alten Bluse ist .. Super ... Gefällt mir echt gut. Mit der Kapuze dran, siehts echt frech aus ;-)) paßt .. * mach daß ich wechkomm*

    Tinchen wars die das schrieb ..

    AntwortenLöschen