Donnerstag, 15. Oktober 2009

Fleece Pullover

Mein erstes Stoffmarkt-Beutestück wäre hiermit verarbeitet:


Sohnemann hatte sich den Fleece ausgesucht und wir haben gemeinsam den Schnitt und das Stickmotiv gewählt. Mit schwarzen Fleeceresten aus meinen Stoffbergen habe ich die Beuteltasche und Kapuze genäht und auf ausdrücklichen Wunsch des neuen Fleecepullibesitzers hin mussten noch diese ovalen Ellenbogenverstärkungen dran ;-)
Übrigens hab ich zum ersten Mal einen Reißverschluß vorne in einen Pulli genäht - das war bei Fleece gar nicht mal so schwer, weil man ja nix versäubern muss. Gerade bin ich fertig geworden - Kind schläft schon ... mal sehen, was er morgen früh dazu sagt.

Kommentare:

  1. sieht klasse aus,....und genau richtig bei diesen frostigen Temperaturen......brrrrr......
    liebe Grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  2. Also .. wenn ich Sohni wäre .. ich würd nicht viel sagen .. ichhätte ihn schnellstens .. sieht vol süß aus, ich kann mir den Lütten richtig gut drin vorstellen. Schön warm wird er auch sein ..
    Hast Du toll gemacht ;-))

    Tina der Frierpinsel

    AntwortenLöschen