Freitag, 15. Mai 2009

Marmeladen Variationen

Nachdem ich meinen Rhabarber geerntet hatte musste eine Verarbeitungsidee her. Da außer mir im Hause Stoffelina keiner Rhabarberkuchen mag, kam ich zu dem Entschluss mal wieder Marmelade zu kochen. Mal wieder zum Nachkochen geeignet ist dieses leckere Rezept für

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Vanillegeschmack
-------------------------------------------------------
300 g Rhabarber putzen, in Stücke schneiden und mit 2 EL Wasser und
3 - 4 Päckchen Vanillezucker in einem Topf ca. 10 Minuten köcheln bis die Stücke weich sind
500 g pürrierte Erdbeeren dazugeben und mit
400 g Gelierzucker (2:1) vermischen und 4 Minuten sprudelnd kochen, in Gläser abfüllen.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Da ich noch einige Erdbeeren übrig hatte, kam mir die Idee, diese mit der Geschmacksrichtung Amaretto aufzupeppen. Dazu hab ich einfach ein Tütchen Arometti Amaretto-Geschmack beim Kochen zugefügt. Die Variante schmeckt auch super lecker und ist zum Nachkochen empfohlen ;-))

Kommentare:

  1. Ich liebe selbstgemachte Marmelade. *hjami*
    Vielen Dank für das Rezept.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe Rhababer und werde dein Rezept auf jeden fall ausprobieren!!!
    L.G.
    Karla

    AntwortenLöschen