Dienstag, 2. März 2010

Tilda Teddy

Die letzten Wochen hatte ich irgendwie weder Zeit noch richtig Lust die Nähmaschine zu quälen. Nun hab ich mich endlich mal wieder aufgerafft und den niedlichen Teddy aus dem Tilda Buch genäht. Die Arme und Beine habe ich wie im Buch beschrieben mit Knöpfen beweglich angebracht - konnte ich mir vorher gar nicht vorstellen wie das funzt, aber es ist echt einfach. Wobei bei solchen Sachen das Ausstopfen und Handnähen leider überwiegt. Aber ich glaube das Ergebnis kann sich sehen lassen und darf ab sofort unser Sofa dekorieren.


Kommentare:

  1. Hallo,
    der ist ja knuffig geworden!!!
    und kann sich auf jeden fall sehen lassen!
    Ich krieg im moment rein nähtechnig auch irgendwie die Kurve nicht,........und dabei wartet hier soviel auf mich was unbedingt genäht werden will,.......

    lieben Gruß von
    Karla

    AntwortenLöschen
  2. Der ist aber schön geworden!!!

    Auf meiner To-Do-Liste steht auch noch einer, aber das muß noch etwas warten ;)


    LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Der Teddy ist richtig prima geworden. Dass er bewegliche Arme und Beine hat ist ja super. Das habe ich bisher noch nicht gemacht... so ein Teddy steht auch noch auf meiner Liste.

    AntwortenLöschen