Montag, 26. April 2010

Trägershirt trifft Seidenmalfarbe


Nachdem ich bei einigen von Euch schon gesehen habe, dass ihr Stoffe mit (alten) Seidenmalfarben einfärbt, dachte ich, das müßte doch auch bei weißen Shirts funktionieren. Da wir im Tochter-Schrank noch langweilig weiße Trägershirts gefunden haben, wurde das erste heute ganz spontan in die stark verdünnte Seidenfarbe getaucht. Ein bisschen batikartig sollte das am Ende ja schon aussehen und deswegen wurden vorher 3 Zipfel gedreht und abgebunden. Siehe da, das Ergebnis gefällt mir echt gut und es ging so schnell und einfach, dass es bestimmt nicht das letzte Shirt bleibt.

Kommentare:

  1. Hallo,
    tolle Idee mit der Farbe und dem batiken,......das Top sieht super toll trendy aus!!
    Lg
    Karla

    AntwortenLöschen
  2. WOW! Sieht cool aus!
    Da habt ihr ein spitzen Ergebnis erzeilt!
    Der Batik-Look gefällt mir!
    Weiter so.
    lg
    Angie
    :-)

    AntwortenLöschen