Dienstag, 4. Mai 2010

Mein neues Reich

Darf ich vorstellen: Mein neues altes Nähzimmer.
Der Schwede wurde geplündert und ab sofort wird nicht mehr auf dem Boden rutschend zugeschnitten, sondern auf dem tollen Zuschneidetisch. Regale für meine angesammelten Schätze gab's auch gleich dazu. Kleinigkeiten fehlen zwar noch, wie z. B. ein Rollo oder Vorhang (weiß ich noch nicht so richtig) und Kabelkanal wird noch montiert. Außen muss natürlich auch noch gearbeitet werden, aber Hauptsache, die Nähmaschinen stehen wieder auf ihrem Platz und können zum Einsatz kommen. Na, gefällt's euch?

Kommentare:

  1. schön geworden, da lässt es sich jetzt bestimmt fein arbeiten.
    liebe grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ja Hola!
    Jetzt kannst du aber loslegen!
    Der sieht spitze aus dein neuer Nähbereich!
    lg
    Angie

    AntwortenLöschen
  3. beneidenswert!!!
    Sollten wir irgendwann mal in einem Haus leben, dann will ich auch mein eigenes Reich!!

    Sehr schön geworden - hier läßt es sich arbeiten!!

    LG aus der Ferne
    Ulli

    AntwortenLöschen