Mittwoch, 31. August 2011

Weidenkranz

Weidenzweige kann man prima zu einem Kranz wickeln. Dazu habe ich die jungen Ästchen über Nacht in Wasser gelegt, damit sie geschmeidiger werden. Ich habe noch ein paar Efeuranken darum gewickelt und genähte Vögelchen daran gehängt.

Das Kränzchen lässt sich natürlich ganz schnell auf Herbst umdekorieren - aber den wollte ich nun doch noch nicht herbei wünschen.


1 Kommentar:

  1. hübsch sieht der aus. wo stibitzt man denn weiden ästchen?
    LG

    AntwortenLöschen